• Facebook

Karate-Verein

Okinawa-Te

Geldern

  • Startseite

Trainingszeiten

Die Schließung der Turnhallen macht uns schwer zu schaffen. Wir haben jetzt folgende Trainingszeiten und Hallen. Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre: Dienstags 16:30 Uhr bis 17:45 Uhr in der Sporthalle der Geschwister Scholl Schule, Trainer Richard und Roswitha. Donnerstag: 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr 11 bis 15 Jahre Gymnastikraum der Franziskusschule Trainer Andreas. Freitag: 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr Kinder 6-10 Jahre Franziskusschule, Trainerin Roswitha. Erwachsene: Montag 19:00 Uhr bis 20:15 Uhr Sporthalle des Gymnasiums in Straelen, Fontanestr. 8, Trainer Richard und Frank. Donnerstag Oberstufe ab 5. Kyu 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr Sporthalle Lise-Meitner-Gymnasium Friedrich-Nettesheim Weg 6-8 (Nähe Hallenbad) Trainer Frank. Freitag Unterstufe bis 6. Kyu 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr Franziskusschule Haagscher Weg Trainer Richard. Das Training der "Freitagstrainingsgruppe" findet wie immer von 18:30 Uhr bis 20 Uhr in der Franziskusschule statt:

Wer Tag Uhrzeit Trainer Ort
Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre Dienstags 16:30 - 17:45 Richard & Roswitha Geschwister Scholl Schule, Am Rodenbusch Geldern
Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre Donnerstags 18:30 - 20:00 Andreas Franziskusschule, Haagscher Weg Geldern
Kinder bis 10 Jahre Freitags 17:00 - 18:00 Roswitha Franziskusschule, Haagscher Weg Geldern
Erwachsene, Unter- und Oberstufe Montags 19:00 - 20:15 Richard u. Frank Sporthalle Straelen, Fontanestr. 8
Erwachsene Oberstufe, ab 5. Kyu Donnerstags 19:30 - 21:00 Frank Lise-Meitner-Gymnasium, Friedrich Nettesheim Weg 6-8
Unterstufe 9. bis 6. Kyu Freitags 20:00 - 21:30 Richard Franziskusschule, Haagscher Weg Geldern
Freitagsgruppe Freitags 18:30 - 20:00 Richard Franziskusschule, Haagscher Weg Geldern

Kindertraining

Liebe Vereinsmitglieder,

mir ist es heute gelungen eine Trainingseinheit dienstags von 16:30 Uhr bis 17:45 Uhr in der Turnhalle der Geschwister-Scholl-Schule zu bekommen. Ab kommenden Dienstag wird dort das Training der Kinder und Jugendlichen stattfinden. Die Halle ist am besten über die Straße "Am Rhodenbusch" zu erreichen. lch habe ebenfalls diese Halle für unsere Dan-Prüfung beantragt, falls die Anne-Frank Turnhalle bis dahin nicht fertig wird. Des Weiteren bin ich noch hinter der Aula der Anne-Frank-Schule her um das Kinder und Erwachsenentraining zu kombinieren. Da nicht feststeht wie lange die Reparaturarbeiten dauern, müssen wir alle Möglichkeiten wahrnehmen um einen geregelten Trainingsbetrieb herzustellen.

Notlösungen!

Da noch beide Turnhallen der Anne-Frank-Schule für einige Zeit gesperrt sind, haben wir eine Notlösung gefunden.

Kinder ab 11 Jahre donnerstags und von 6-10 Jahre freitags zur gewohnten Zeit in der Franziskusschule.

Erwachsene montags von 19-20:15 Uhr in Straelen 3-fach Turnhalle des Gymnasiums Fontanestr. 8 (hinter der Stadthalle) und freitags 20 Uhr Franziskusschule. Ab Mai eventuell bei schönem Wetter draussen trainieren. Kinder vom Anfängerlehrgang freitags von 17 bis 18 Uhr Franziskusschule, erwachsene Anfänger montags  in Straelen .Ich hoffe, dass wir bald eine bessere Lösung finden.

Turnhalle gesperrt: Kampfsportler mit Improvisationstalent

Lehrgang 2016
GELDERN Da war Improvisationstalent gefragt. Für den Karate-Breitensportlehrgang, den Okinawa-te Geldern nach knapp zweijähriger Pause erstmals wieder ausrichtete, hatten Vorsitzender Richard Froeschke und sein Stellvertreter Frank Debecker ursprünglich die kleine Turnhalle der Anne-Frank-Schule vorgesehen. Diese wurde allerdings von der Stadt vier Tage vor der Veranstaltung aus Sicherheitsgründen gesperrt.

Kurzerhand wichen die Kampfsportler in die Mensa der Schule aus. Die Resonanz war sehr gut. Rund 100 Sportler und Sportlerinnen aus elf Vereinen waren der Einladung nach Geldern gefolgt. Die Teilnehmer kamen unter anderen aus Duisburg, Emmerich, Krefeld, Mönchengladbach und Venlo. Trainingsschwerpunkt war die Energieübertragung einer Karatetechnik in der Endphase (Kime). Richard Froeschke (Träger des 5.Dan) und Frank Debecker (4. Dan) unterrichteten einmal die 60 Teilnehmer der Unterstufe (Weiß- bis Grüngurt) und einmal die Oberstufe (Blau- bis Schwarzgurt). Die Trainer konnten die theoretischen Elemente sehr gut in der Praxis demonstrieren - alle Teilnehmer zeigten sich begeistert. Im Vorraum der Halle gab es für alle Sportler belegte Brötchen, Kuchen, Kaffee, Eistee und Wasser. Die Kinder und Jugendlichen bekamen jeweils eine Urkunde sowie einen Schokoladen-Osterhasen.

Über 30 Teilnehmer trafen sich anschließend noch bei Richard und Roswitha Froeschke zur Lehrgangsfete. Bis Mitternacht wurden "Oermter Döner" und kühle Getränke serviert. Alle Kämpfer waren sich einig: Trotz der Turnhallen-Sperrung war es ein rundum gelungener Lehrgang.

Quelle: RP

Kinder-Gürtelprüfung am 17.03.

Am Donnerstagnachmittag wurde der Gymnastikraum der Franziskusschule für den Trainingsbetrieb freigegeben.Es wurde sofort die Gürtelprüfung für die Kinder abgehalten. Die möglichen Prüflinge wurden per WhatsApp informiert.

Folgende Prüflinge haben bestanden:

  • zum 9. Kyu Weißgurt: Julien Marcel Chruszcz
  • zum 8. Kyu Gelbgurt: Tim Bellingkrodt, Alexander Mojzesz, Kamila Mojzesz, Lena Burns, Maurice Keens
  • zum 7. Kyu Orangegurt: Lilian Kandzia, Neele Burns, Jens Küsters, Lukas Küsters

Allen Prüflingen herzlichen Glückwunsch!