• Facebook

Unsere Philosophie

Karate zum Kennenlernen
Karate ist eine Kampfsportart, deren Ursprünge bis etwa 500 Jahre nach Christus zurück reichen.
Aus gymnastische Übungen entwickelte sich eine spezielle Kampfkunst ohne Waffen zur Selbstverteidigung.

Karate Do = der Weg der leeren Hand
Im Training ist der ethische Anspruch, daß nicht Sieg oder Niederlage das eigentliche Ziel ist, sondern die Entwicklung und Entfaltung der eigenen Persönlichkeit durch Selbstbeherrschung und äußerste Konzentration. Die Achtung des Gegners steht an oberster Stelle.Vorraussetzung dafür ist Selbstdisziplin und Verantwortungsbewußtsein gegenüber dem Partner und natürlich eine gute Körperbeherrschung.

Karate Do - Was ist das ?
Die Ausführung der Kampfsportart Shotokan Karate wird in drei Kategorien unterteilt.

Kihon = Grundschule
Kumite = Kampf
Kata = Kampf gegen mehrere ( unsichtbare ) Gegner

Die einzelnen Techniken werden beim Training zunächst in der Grundschule ( Kihon ) erlernt,
später dann in verschiedenen Formen des Kumite ( Kampf ) zusammen mit einem Partner ausprobiert.
In der Kata werden die erlernten Grundschultechniken aneinandergereiht und symbolisieren so einen Kampf, bestehend aus Abwehr- und Kontertechniken gegen einen unsichtbaren Gegner. Interessierten bietet der Karate Verein Okinawa te Geldern e.V. 2 x jährlich die Möglichkeit an einem Einsteigerkurs ( 3 Monate ) in verschiedenen Altersstufen teilzunehmen.
- Kinder 8 bis 14 Jare
- Jugendliche und Erwachsene
- "Oldies" ab 35 Jahre

Danach kann man sich in Ruhe entscheiden ob man mehr über Karate erfahren möchte und sich im Verein anmelden.