• Facebook

Karate-Verein

Okinawa-te

Geldern e.V.

  • Startseite

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs unter 2G+

Liebe Vereinskolleginnen und Vereinskollegen,

Wir möchten das Training ab dem kommenden Dienstag, 11. Januar, unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Coronaschutz-Vorgaben (sprich 2G+) wiederaufnehmen.
Jeder muss vor dem Training einen gültigen Negativ Test, der nicht älter als 24 Stunden ist, vorlegen.
Die Erfahrungen vieler befreundeter Vereine, unter anderem auch der Verein aus Straelen, haben gezeigt, dass es funktioniert.

Frohes neues Jahr

Wir wünschen all unseren Mitgliedern, Freunden und Anhängern ein gesundes und erfolgreiches und vor allem glückliches neues Jahr 2022.

Möge es besser werden als das vergangene Jahr

Zurück zu unseren alten Trainingszeiten

Ab nächster Woche ist es wieder soweit und wir können wieder in unserer gewohnten Halle zu den üblichen Zeiten trainieren:

Tag Zeit Halle Gruppe
Dienstag 18.30-19.45 Anne Frank Schule - kleine Halle Kinder
Dienstag 20.00-21.30 Anne Frank Schule - große Halle Jugendliche / Erwachsene
Donnerstag 18.30-19.45 Anne Frank Schule - große Halle Anfängerkurs & Kindergruppen
Donnerstag 19.45-21.00 Anne Frank Schule - große Halle Jugendliche / Erwachsene

Adresse: Anne-Frank-Straße 1, 47608 Geldern

Eine Ära geht zu Ende - Neuer Vorstand gewählt

Unser langjähriger 1. Vorsitzender (seit 1973) Richard Froeschke trat bei der gestrigen Jahreshauptversammlung nicht mehr zur Wahl an. Zum Nachfolger wurde Frank Debecker von Richard Froeschke vorgeschlagen und einstimmig gewählt.

Durch die Wahl von Frank Debecker zum ersten Vorsitzenden musste ein neuer zweiter Vorsitzender gewählt werden. Von der Versammlung wurden unsere Mitglieder Hans-Jürgen Wemmers und Andreas Koppers vorgeschlagen. Die Wahl gewann schließlich "Mucky" (Hans-Jürgen Wemmers) mit 24 zu 17 Stimmen.

Bernd Baumanns wurde in seinem Amt als Geschäftsführer einstimmig wiedergewählt.

Neben Richard kündigte auch Christoph Schmitz an das Amt des Kassierers nicht mehr lange übernehmen zu wollen. Mit Klaus Hanßen konnten wir einen adäquaten Nachfolger finden. Christoph erklärte sich bereit Klaus bei der Arbeit des Kassierers zu unterstützen.

Christina Schopmans wurde einstimmig in ihrem Amt als Sportwartin wiedergewählt. Auch Andreas Koppers wurde in seinem Amt als Jugendwart von der Versammlung bestätigt.

Nach dem der neue Vorstand gewählt wurde schlug Frank Debecker unseren ehemaligen ersten Vorsitzenden Richard Froeschke zum Ehrenvorsitzenden vor. Dieser Vorschlag wurde einstimmig mit standing Ovations von den Anwesenden bestätigt. Zudem bedankte sich der Vorstand im Namen des Vereins für die sehr gute langjährige Arbeit von Richard mit ein paar Präsenten.

Da unsere langjährige Trainerin Roswitha Froeschke nicht mehr als Trainerin fungieren wollte, bedankte sich der Vorstand auch bei ihr für die vielen Jahre sehr guter Trainingsarbeit.

Nochmal ein herzliches Dankeschön an Richard, Christoph und Roswitha für ihre geleistete Arbeit.